Veranstaltungen

Titel * Beginn *Ende *Anmeldeschluss
Mutter- und Ammengebundene Aufzucht von KälbernMi 03/21/2018 09:30 AM Mi 03/21/2018 04:00 PM
Strasse *Plz *Ort *Telefon
Am Ziegelstadel 187767Niederrieden08335-986186
Details zum Veranstaltungsort * (z. B. Bildungshaus Maximilian Kolbe, Sonnenhof, Betrieb Hinterweger o. ä.)Land *Landkreis
Bioland-Hof Josef FriedlDeutschlandMN
Zielgruppe *Einzugsgebiet *Geodaten (werden automatisch beim Speichern berechnet)
ErzeugerBayern
Längengrad:
Breitengrad:
Status:
48.0468700
10.2077000
Status false
Kurzbeschreibung
Kurzbeschreibung
Im Biolandbau geht es zunehmend um Fragen des Tierwohls. Ein Aspekt, der viele Milchviehhalter beschäftigt ist, wie man Kälber artgerecht aufzieht. Wir besichtigen die ammengebundene Kälberaufzucht der Familie Friedl in Niederrieden, dort essen wir auch zu Mittag. Danach folgt ein Vortrag mit Diskussion mit Mechthild Knösl vom Hofgut Rengoldshausen. Auf dem Gut wird seit einigen Jahren das System der muttergebundenen Aufzucht eingesetzt. Danach besuchen wir den Bioland Betrieb Manfred Gabler in Fleschützen, dessen Kälber in einer muttergebundenen Aufzucht aufwachsen. Anmeldung bis spätestens 19.03.2018 beim Bioland Erzeugerring Bayern, Geschäftsstelle Allgäu, Ruth Schuhwerk, Tel. 0831-54075982, E-Mail: Ruth.Schuhwerk@bioland.de