Veranstaltungen

Titel * Beginn *Ende *Anmeldeschluss
Tiergestützte Pädagogik auf dem BauernhofDi 02/20/2018 10:00 AM Di 02/20/2018 04:00 PM02/12/2018
Strasse *Plz *Ort *Telefon
Riedbachstraße 388512Rulfingen
Details zum Veranstaltungsort * (z. B. Bildungshaus Maximilian Kolbe, Sonnenhof, Betrieb Hinterweger o. ä.)Land *Landkreis
Biolandhof GöhringDeutschland
Zielgruppe *Einzugsgebiet *Geodaten (werden automatisch beim Speichern berechnet)
ErzeugerBaden-Württemberg, Bayern
Längengrad:
Breitengrad:
Status:
48.0274100
9.2936800
Status false
Kurzbeschreibung
Kurzbeschreibung
Auf dem Lernort Bauernhof spielen Tiere eine wesentliche Rolle. Schafe, Ziegen, Kühe, Hühner und Schweine liefern dem Menschen nicht nur Milch, Fleisch, Eier oder Wolle, sondern sie können ihn auch beim Lernen unterstützen.
Die Tiergestützte Intervention (TGI) mit landwirtschaftlichen Nutztieren auf dem Bauernhof verfolgt das Ziel, die Mensch-Tier-Beziehungen ganzheitlich zu fördern. Im Rahmen einer pädagogischen Begleitung kann eine positive Entwicklung bezüglich emotionalem Befinden sowie sozialer und kognitiver Fähigkeiten von Kindern und Jugendlichen stattfinden. Dabei geht die TGI auf die besonderen Charaktermerkmale der Tiere und deren Wirkung auf die Menschen ein. Diese „Talente“ unserer Nutztiere wurden in letzter Zeit wieder neu entdeckt. Im Rahmen des Workshops wird auf die einzelnen Talente der Nutztiere eingegangen und es wird gezeigt, wie diese im pädagogischen Alltag mit Kindern und Jugendlichen eingesetzt werden können.

File Attachment Icon
Einladung SÖL-WiTra_Tiergestützte Pädagogik.pdf